meinbezirk

Im Haus der Musik: Chorproberaum wurde zur Krabbelstube

Im Haus der Musik: Chorproberaum wurde zur Krabbelstube

Der Chorpruberaum wird seit Anfang September nun von der Krabbelstube St. Georgen genutzt. Zehn Kinder dürfen sich über die neuen, zusätzlichen Plätze freuen.

GRIESKIRCHEN. Seit 5. September wird im Chorproberaum im Haus der Musik nicht mehr musiziert sondern fleißig gespielt. Denn dort ist die Krabbelstube St.Georgen eingezogen. Kindergarten- und Krabbelstubenleiterin Karin Gruber und die Pädagogin der Krabbelstube Bianca Hangweirer aus St. Georgen haben nun zehn zusätzliche Plätze für Kinder frei. Der Zubau an dem bestehenden Haus der Bildung ist in Planung, dadurch sei die Zukunft der Krabbelstube gesichert.

Am 22. Oktober konnte man sich die neue Krabbelstube in St. Georgen ansehen. Die neuen Spielsachen wurden ausprobiert und Gäste wurden mit Kaffee und selbst gemachten Mehlspeisen verwöhnt.

meinbezirk

+ weitere Artikel anzeigen